Gratis bloggen bei
myblog.de


Besucherzaehler

Obst-Tortenboden


Zutaten:

100 g Margarine

2 Eier

75 g Zucker

1 Päckchen Vanillinzucker

150 g Mehl

1 Teelöffel Backpulver

1 Eßlöffel Milch


Zubereitung

Margarine, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Eier dazu rühren. Mehl, Backpulver, Milch dazu rühren.


Backzeit: 20 Minuten bei 180 Grad


Nach dem der Boden abgekühlt ist einen Vanillepudding kochen und auf den Boden geben. Wieder abkühlen lassen. Anschließend mit Früchten belegen. Zum Schluss Tortenklar anrühren und über die Früchte geben.


by



Apfel-Vanille-Kuchen


Zutaten Teig:

200 g Mehl

150 g Butter

100 g Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

¼ Teelöffel Backpulver


Zutaten Füllung:

400 ml Sahne

600 ml Milch

2 Päckchen Puddingpulver, Vanille

100 g Zucker

2 Päckchen Vanillinzucker

5 Äpfel


Zubereitung:

Aus den Zutaten den Teig herstellen und in ein Springform legen. Äpfel schälen, entkernen und in Hälfte schneiden. Diese auf den Boden legen. Aus den restlichen Zutaten einen Vanillepudding kochen. Diesen über die Äpfel geben.


Backzeit: 60-75 Minuten bei 180 Grad



by



Bounty-Aprikosen-Torte


Knetteig:

200 g Mehl

1 Prise Salz

125 Butter

1 Ei

50 g Zucker


Füllung:

1 kl. Dose Aprikose 250g)

6 Bounty (28 g)

1 kl. Dose Kokosmilchohne Zucker (160ml)

3 Eier

1 EL Zucker


Belag:

150 g Mehl

100 g Zucker

1 Pck Vanillinzucker

100g weiche Butter


1. Mehl sieben. Restliche Zutaten hinzufügen und mit den Knethaken kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe durcharbeiten. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu Teig kneten. In Folie 20-30 Min. Kalt stellen.
2. Teig zu runder Platte ausrollen in Form geben und 2 cm hoher Rand andrücken. Mit Gabel einstechen.
3. Aprikosen abtropfen und auf den Teig verteilen. Bounty in kleine Stücke schneiden. Kokosmilch mit Eiern, Zucker und Bounty vermischen. Masse auf Aprikosen verteilen.
4. Mehl sieben. Zucker, Vanillinzucker und Butter hinzufügen und zu streusel verarbeiten. Auf die Füllung verteilen


180 Grad / 50 Minuten



by



Himbeerkuchen


Zutaten

Schokotortenboden

2 EL Himbeerkonfitüre ( wahlweise auch Aprikose)

500 g Himbeeren

400 g Frischkäse

50 g Zucker

1 EL Himbeersirup

1 Pck Himbeerpudding (ohne kochen)

200 g Sahne

1 Pck. Roter Tortenguss

¼ roter Fruchtsaft (z. B. Kirschsaft)

2 EL Kokosflocken


Zubereitung

Den Tortenboden mit Konfitüre bestreichen.

Frischkäse mit Zucker, Himbeersirup und Puddingpulver verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Käsecreme heben.

Die Creme auf den Tortenboden verteilen und mit Himbeeren belegen.

Tortenguss nach Packungsanleitung mit dem Fruchtsaft zubereiten und gleichmäßig über den Himbeeren verteilen. Den Rand mit Kokosflocken bestreuen. Vor dem Servieren mindestens 1 Stunde kühl stellen.



by



Erdbeer-Tarte mit Schokolade und Pudding


Teig:

- 250 g Mehl

- 125 g zerlassene Butter

- 70 g Zucker


Eine Tarteform (ca. 24 cm) einfetten und bemehlen. Am besten eine Tarteform mit Hebeboden verwenden. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Für den Teig Mehl, Zucker und zerlassene Butter verrühren. Den Teig in die Tarteform geben und mit den Händen am Boden sowie am Rand andrücken. Den Teig anschließend auf dem Boden der Form mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier und Erbsen belegen und ca. 20 Minuten blindbacken.


Belag:

- 100 Gramm Vollmilchkuvertüre

- 1 Päckchen Dr. Oetker Pudding (Sahne-Geschmack)

- ca. 500 Gramm Erdbeeren

- 1 Päckchen klarer Tortenguss oder Tortenguss mit Erdbeer-Geschmack


Die Kuvertüre haken und im Wasserbad schmelzen. Anschließend auf dem etwas abgekühlten Tarteboden verstreichen und kühlstellen. Den Pudding nach Packungsanleitung aber nur mit 400 ml statt 500 ml Milch zubereiten. Sobald die Schokolade fest geworden ist, den Pudding darauf verteilen und anschließend mit den in Scheiben geschnittenen Erdbeeren von außen nach innen kreisförmig belegen. Zum Schluss den Tortenguss nach Anleitung anrühren und über den Boden geben.








Zurück